Cat. 7

Cat-7-Kabel haben vier einzeln abgeschirmte Adernpaare (S/FTP) innerhalb eines gemeinsamen Schirms. Ein Cat. 7-Kabel erfüllt die Anforderungen der Norm IEEE 802.3an und ist damit für 10-Gigabit-Ethernet geeignet.

HINWEISVon einigen Händlern werden sogenannte RJ45 Cat.7-Patchkabel angeboten, welche aber generell nicht Cat. 7 konform sind. Dieses ist natürlich reiner Etikettenschwindel, da der RJ45 Stecker diese Spezifikation aufgrund seiner engen Kontaktanordnung nicht erfüllen kann und max. Cat. 6a erreichen kann.

Um Netzwerkkomponenten gemäß CAT. 7 herzustellen, wurden eigens neue Steckverbindungen konzipiert, die im wesentlichen den Abstand zwischen den Adernpaaren vergrößern.
- Nexans GG45 (laut Norm aufgrund seiner Abwärtskompatibilität zu RJ45 bei Officeverkabelungen zu bevorzugen)
- Siemon TERA (laut Norm für multimediale Applikationen zu bevorzugen)

Auf dem Markt führen diese Steckverbindungen jedoch noch ein Nischendasein, da derzeit alle gängigen Endgeräte RJ45-basierend sind, so dass ein solcher Umstieg an jedem Endgerät einen entsprechenden Adapter erfordern würde - außer bei GG45, der neben dem GG45-Stecker auch "normale" RJ45 Stecker und damit Patchkabel aufnimmt. Heute wird oftmals für qualitativ hochwertige Netzwerkverkabelungen eine Cat.7 Leitung in Verbindung mit Cat.6/6a Netzwerkdosen/Patchpanels eingesetzt, was die gesamte Netzwerkstrecke auf Klasse E oder EA Niveau senkt.

Sortierung
 

 Art-Nr.: ANE-101.239.CO

2 x GG45, Cat. 7

Sie können als Gast keine Preise sehen
zzgl. 19 % MwSt.
zzgl.
 Art-Nr.: ANE-101.239.EO

2 x GG45, Cat. 7

Sie können als Gast keine Preise sehen
zzgl. 19 % MwSt.
zzgl.
 Art-Nr.: ANE-101.239.FO

2 x GG45, Cat. 7

Sie können als Gast keine Preise sehen
zzgl. 19 % MwSt.
zzgl.
 Art-Nr.: ANE-101.239.HO

2 x GG45, Cat. 7

Sie können als Gast keine Preise sehen
zzgl. 19 % MwSt.
zzgl.